12.04.2017 Frühlingsausflugstipps

Die Sonne scheint länger, die Blumen fangen an zu blühen und die Stimmung wird besser! Nur stellt sich die Frage: was soll man unternehmen an diesem verlängerten Wochenende?

Die Sonne scheint länger, die Blumen fangen an zu blühen und die Stimmung wird besser! Der Frühling hat endlich begonnen, da stehen auch schon die Ostertage vor der Tür. Nur stellt sich die Frage: was soll man unternehmen an diesem verlängerten Wochenende? Wir haben hier einige Ideen für dich und deine Familie wie ihr diese freien Tage verbringen könnt!

Die Schweiz bietet für jedermann etwas, wir stellen unsere persönlichen Favoriten nun vor.

Der Zoo in Zürich ist ein allseits beliebtes Ausflugsziel, doch wart ihr schon mal im Knies Kinderzoo in Rapperswil? Verschiedene Attraktionen wie die Affenfütterung oder der rund 6500 m2 grosse Elefantenpark ‘Himmapan’ laden zum Verweilen ein. Der spektakuläre Höhenweg über den Park verbindet die Giraffen- mit der Kamelanlage. Ein weiteres Highlight ist sicherlich das Elefantenreiten und -füttern. Ausserdem bietet der Zoo einen Abendspaziergang durch den Park mit Apéro und spannenden Geschichten an.

Die ideale Flasche für diesen Ausflug: Unsere Zoo Twister! 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

Wer es etwas sportlicher mag, kann sich der Surenenpasswanderung annehmen. Die Tageswanderung erlaubt einen eindrücklichen Blick auf die Alpen. Von der rund 6-stündigen Wanderung sieht man den schneebedeckten Titlis sowie die umliegenden Berge. Jenseits des Passes erwartet die Wanderer eine herrliche Aussicht auf den Urner See und das Reusstal. Diverse Gasthöfe auf der Wanderstrecke laden zum Verweilen ein und locken mit frischen Produkten. In Attinghausen angekommen kann man die Wanderung noch mit einem Besuch in der «Pouletburg» verbinden, welches für dank seinem Poulet in fantastischer Sauce Bekanntheit erlangt hat.

                                                                                                                                                                                                          

Für diesen Ausflug empfehlen wir unsere Total Clear ONE

                                                                                                                            

Falls das Wetter nicht mitspielt gibt’s auch einige Dinge die im Trockenen genossen werden können. Das relativ neue Splash&Spa in der Region des Monte Tamaro im Tessin ist für Familien oder Paare wie geschaffen. Im Splash Bereich gibt es einige Rutschbahnen, welche auch Erwachsenen Spass machen. Mit einem Wellenbad und einem Bereich für die Kleinsten wird der Ausflug für die ganze Familie garantiert ein Erfolg. Der Spa Bereich hat auch einiges zu bieten. Ob Salzsauna, Aromaduschen oder das Bingül (ein reinigendes Dampfbad mit Kräuterzusätzen) – das Spa biete eine grosse Auswahl bei der bestimmt jeder fündig wird.

                                                                                                                               

    Nimm dein Getränk mit der Traveller Alu mit!

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

Im Tropenhaus Frutigen findet sich dieses Jahr abgesehen von den vielen exotischen Früchten auch der Osterhase ein. Unter Bananenstuden, Guaven, Papayas und exotischen Pflanzen versteckt er seine Ostereier, welche die Kinder suchen dürfen. Auf verschiedenen Pfaden wie dem Kaffeepfad oder dem Gewürzpfad können die Gewächshäuser bestaunt werden. Das warme Klima des Tropenhauses und die Möglichkeit, die Früchte natürlich ausreifen zu lassen, führen zu einem unvergleichbaren Fruchtgeschmack, welcher vor Ort gekauft werden kann. Den Besuchern wird ausserdem die Möglichkeit geboten, zahlreiche Störarten im Aquarium zu bestaunen, darunter auch Raritäten wie der helle Albino Sterlet, der Löffelstör oder der berühmte Beluga.

       

   Um sich zu erfrischen ist unsere Hot & Cold die ideale Lösung

                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

                                                                                                 

Habt auch ihr noch Tipps, welche ihr uns nicht vorenthalten möchtet?

Teile sie mit uns auf unserer Facebook Seite https://www.facebook.com/siggswitzerland/